Die brasilianische Fußballnationalmannschaft

Brasilien und Deutschland treffen heute Abend aufeinander und kämpfen um den Einzug ins Finale! Hier ein paar wissenswerte Dinge zur brasilianischen Nationalmannschaft und zum brasilianischen Fußball im Allgemeinen:

Die Seleção Brasileira de Futebol – kurz Seleção – wird auch a Canarinho genannt. Dieser Begriff geht auf den Kanarienvogel zurück – o canário bzw. o canarinho (der kleine Kanarienvogel) – und bezieht sich auf die gelben Trikots der Mannschaft, die auch als verde e amarela – Deutsch: grün-gelbe (Mannschaft) – bezeichnet wird.

Weil sie fünffacher Weltmeister ist, nennen wir sie pentacampeã. Gerade wird um den hexacampeonato, den sechsten WM-Titel, gekämpft. Gewinnt Brasilien die WM, darf es sich hexacampeão nennen.

Der bekannteste brasilianische Fußballkommentator heißt Galvão Bueno. Schon in meiner Kindheit in Brasilien hörte ich ihn die Fußballspiele der Seleção kommentieren. Ihn mag man oder auch nicht. Hier spalten sich die Meinungen der Brasilianer gewaltig. Wenn ein Tor fällt, dann wird generell lange und sehr leidenschaftlich Gooooooooooooool („Tor!“) geschrien. Galvão Bueno schreit auch gern Olha o gol, olha o gol, olha o gol, wenn er ein Tor kommen sieht. Und gleich nach einem gefallenen Tor wird ein Brasil, -sil, -sil angestimmt. So was muss man sich unbedingt mal auf Youtube anhören;-)

Wir sind gespannt auf das Spiel, und ich muss gestehen: Auch wenn ich sonst voll und ganz hinter Deutschland stehe, bin ich heute Abend natürlich für Brasilien… Bitte verzeiht mir, aber in meinen Adern fließt nun mal brasilianisches Blut;-)

Im WM-Fieber,

Eure Rode

Veröffentlicht von Rode

Brasileira, residente na Alemanha, docente universitária e blogueira apaixonada por idiomas e viagens | Brasilianerin in Deutschland, Uni-Dozentin und Bloggerin mit einer großen Leidenschaft für Sprachen und Reisen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.